Katzenzimmer 2.0


Katzenzimmer

2018 war ein aufregendes Jahr, nicht nur für uns Zweibeiner, sondern auch für unsere vierbeinigen Mitbewohner. In diesem Jahr machten wir uns an den längst überfälligen Ausbau der unteren Etage. Und so entstand hier unser neues Katzenzimmer mit Zugang zu unserem gesicherten Außengehege. 

 

Eine Hobbyzucht bringt viel Verantwortung mit sich. Wer glaubt, dass man einfach und schnell mit Tieren Geld verdienen kann, der lebt nicht nur in einem Irrglauben, sondern sollte natürlich auch seine Einstellung anderen Lebewesen gegenüber hinterfragen.

 

Eine Zucht bedarf neben Einfühlungsvermögen, Zeit & Geduld und gesundheitlicher Grundvorraussetzungen der Zuchttiere auch noch der Erfüllung artgerechter & hygienetechnischer Ansprüche der Tierart. 

 

Auf dem Bild rechts kann man ein Vorher- und ein Nachherbild des ausgebauten Raumes sehen. Beim Umbau haben wir versucht, möglichst viele Aspekte einfließen zu lassen: So wurde der Boden und teilweise die Wände gefließt, um einen möglichst hohen Hygienestandart einhalten zu können. Dafür wurde ebenfalls in der Mitte des Raumes ein Abfluss eingesetzt. Damit der Raum genügend Tageslicht erhält, wurde ein zusätzliches großes Fenster eingebaut. Das kleinere Fenster dient gleichzeitig als Ausstieg in das Außengehege. Steckdosen an der Decke ermöglichen zudem ein gefahrenfreies Aufhängen von Wärmelampen zur Kittenaufzucht - die neu angebrachte Heizung sorgt außerdem im Winter für ein angenehmes Raumklima. 


Bilder vom Ausbau des Katzenzimmers:

Natürlich wurden aber nicht nur funktionale Umbauten vorgenommen. Auch in diesem Raum wurden verschiedene Ebenen zum Klettern für unsere Katzen erschlossen. Unsere selbstgebaute Kittenaufzuchtsbox stellt neben dem großen Katzenlaufrad, dass das Lieblingsutensil unserer Samtpfoten ist, das Herzstück des Zimmers dar. Ein großer, stabiler Kratzbaum komplettiert die Inneneinrichtung. Die Hängematte für die Heizung ist besonders im Winter ein beliebter Liegeplatz.

 

Jahreszeitlich schwanken schließlich die beweglichen Einrichtungsgegenstände. Im Winter stellen wir unseren Katzen Katzengras in Schalen zur Verfügung. Außerdem erhalten Sie in dieser Jahreszeit Kratzholz aus dem Garten von uns und bekommen mehr Intelligenzspielzeug zur Beschäftigung. Im Sommer werden viele dieser Anforderungen bzw. Wünsche durch das Außengehege erfüllt. Hier haben sie nicht nur Naturklettermöglichkeiten, sondern auch noch katzengerecht ausgesuchte Bepflanzung und ein Wasserbecken zum Spielen. 

 


Bilder vom fertigen Katzenzimmer:

Unser gesichertes Außengehege

Wir möchten unseren Katzen mit dem Außengehege einen sicheren Freigang nach draußen ermöglichen. Nichts lieben Katzen mehr als sich in der Sonne zu wärmen oder Vögeln hinterherzuschauen. Zugang zum Freigehege haben dabei allerdings nur unsere adulten Katzen - unsere Kitten werden als reine Hauskatzen aufgezogen, sodass sie später entweder als Wohnungskatzen gehalten werden können oder vom neuen Besitzer auch sicheren Freigang bekommen können. 

Bilder von Bau unseres Außengeheges sehen Sie hier: